1. September 2019 – 19. Januar 2020

ACHIM FREYER – BILDER

Die neuen Bilder aus den vergangenen Jahren, die nun in der Ausstellung der Achim Freyer Stiftung gezeigt werden, zeigen einen „Aufstand gegen die Regelhaftigkeit und Linearität“, der auch das Gesamtwerk Freyers bestimmt. Das Bild wird zum Aktionsfeld im Dialog und Gefecht unterschiedlicher Kräfte. Organische Formen und lineare Strukturen ringen in der Sprache der Malerei als Statthalter von individueller Phantasie und gesellschaftlicher Ordnung.

Filmvorführung und Gespräch mit Thomas Claus am 15. Dezember 2019

Künstlergespräch mit Peter Raue am 17. November 2019