4 POSITIONEN AF
1 HORIZONTE IN ZEIT UND RAUM 1965–2010
2 REVOLUTIONEN UND REFLEXIONEN 1967–2017
3 METAPHYSISCHE ORTUNGEN 1980–2004
4 DAS TOTALE BILD oder FARBE AUF LEINWAND 2017–2018

11.2. – 8.4.2018

Immer meiner inneren Stimme gefolgt,
Fremdkörper dem Gewohnten.
Vorsicht!
Kunst ist nicht Bestätigung Kunst ist Störung
Kunst ist nicht schön
Kunst ist schön:
wegen des Entschwindens im Sein
Sehnsucht nach Abstand zur Welt

Utopie, hinter den Spiegeln dem Ich zu begegnen.
Achim Freyer, 2018 

VERNISSAGE

Sonntag, 11.2.2018, 17 Uhr
Begrüßung: Achim Freyer
Eröffnungsrede: Matthias Zwarg

Einladungsflyer

Text von Marvin Altner
zum bildnerischen Werk von Achim Freyer

BEGLEITPROGRAMM / LESUNGEN

Sonntag, 25. Februar 2018, 17 Uhr
Hermann Beil liest Thomas Bernhard:
Alte Meister. Eine Komödie
Eintritt 10/5 Euro
Buchung

Sonntag, 4. März 2018, 17 Uhr
Hermann Beil liest Thomas Bernhard:
Der Untergeher
Eintritt 10/5 Euro
Buchung

FINISSAGE
Sonntag, 8. April 2018, 17 Uhr
Feier zum 30.3. mit Film und Musik
Es spricht Nele Hertling.
Musik: Ulrich Eckhardt am Klavier

 

 

Achim Freyer zur Ausstellung:

1 HORIZONTE IN ZEIT UND RAUM 1965–2010
Linien unendlich ZeitHorizonte
Werden                     Vergehen
                  Bild
Festhalten                       Wollen
Zwischen kommen und Sein
Augenwege

2 REVOLUTIONEN UND REFLEXIONEN 1967–2017
permanent Revolution
De und Konstrukt Spiralwege
das schwarze Quadrat . das weiße Bild . die rote Fahne
Schwarzweißrot
Schwarzweißtot                                 malen

                                                           Auf ! nieder !
                                                           links ! links !
                                                           Wohin ! Aus !

3 METAPHYSISCHE ORTUNGEN 1980–2004
Meta Seele malen
Sehnsucht Melancholi Traum Tod
aus der Nähe Etwas machen
Wissen                                   Glauben
Das Stehende zwischen dem Erscheinen und den Vergehenden

4 DAS TOTALE BILD oder FARBE AUF LEINWAND 2017–2018
End lich                       frei
                                    von Gesetzen
                                    Auf- und Vorgaben
                                    Phantastereien
                                    Interpretationen
                                    Behauptungen
Malen           total       con form
                                    con form
                                    farb form
                                   raum form
                                   ohne form
                                   total form
                                   für das totale Bild

Abbildung oben
Achim Freyer, o.T., 1969, Objekt, Dispersion und Aluminiumfolie auf Papprollen, 120 x 24 x 8 cm

Achim Freyer, 17 17, 2017, Environment mit Malerei auf Leinwand, ca. 600 x 400 x 300 cm

Achim Freyer, Nächtliche Szene, 1999, Öl, Kreide auf Leinwand, 155 x 135 cm

Achim Freyer, 9 17, 2017, Acrylfarbe, Tape auf Leinwand,
100 x 100 cm